Homemade Reese`s

08.05.2015

Wie ich euch bereits bei meinen Erdnussbutter-Macadamia Cookies erzählt habe, entdeckte ich dank meines lieben Bruders meine Begeisterung für Erdnussbutter. Vielleicht kennt ihr auch diese kleinen "Erdnussbutter-Schokoladen Töpfchen" aus Amerika?
Da es die bei uns fast nirgends zu kaufen gibt, habe ich sie einfach selbst gemacht. Und Erdnussbutter kombiniert mit Schokolade ist einfach "amazing", wie der Amerikaner sagen würde ;-) Ich muss gestehen, eines Tages habe ich tatsächlich auch mal den berühmten "Peanutbutter-Marmelade-Toast" ausprobiert. Und was soll ich sagen? Das Zeugs schmeckt doch tatsächlich nicht mal so schlecht!

Homemade Reese`s-150504-2

Auch wenn das für einige von euch vielleicht schwer vorstellbar ist. Ausprobieren und süchtig werden... Ich für meinen Teil schwebe schon im Erdnussbutter-Schokoladen Himmel...

Homemade Reese`s-150504

Homemade Reese`s-150504-11

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zutaten (18stk.) :

350g Schokolade (vorzugsweise Kuvertüre)

120g Erdnussbutter

50g Butter, weich

50g Puderzucker

50g (Vollkorn-) Butterkekse

18 Muffinförmchen

Ein Muffinblech mit den Muffinförmchen auskleiden. Für die Böden 100g Schokolade im nicht zu heissen(!) Wasserbad schmelzen. Die geschmolzene Schokolade auf die Muffinförmchen verteilen. Wenn man das Muffinblech leicht auf den Tisch klopft, verteilt sich die geschmolzene Schokolade optimal.

Die Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz darüber rollen bis sehr feine Krümel enstehen. Butter, Puderzucker und Erdnussbutter zusammen rühren, dann die Kekskrümel darunter mischen. Ist die Erdnusspaste noch sehr flüssig, kurz in den Kühlschrank stellen. Wenn die Erdnusspaste fest genug ist, in einen Spritzbeutel geben und die Spitze abschneiden. Die Erdnusspaste in Kreisen auf die Schokoladenböden spritzen, dabei darauf achten aussen rundherum einen Rand frei zu lassen.

Nun die restlichen 250g Schokolade schmelzen und über die Erdnusstöpfchen geben, so das die Erdnusspaste rundherum bedeckt ist. Dies geht am besten mit einem Kaffeelöffel. Und auch hier lässt sich die Schokolade am besten gleichmässig verteilen, indem man das Muffinblech leicht auf den Tisch klopft.

Tipps & Tricks:

- Wenn es schnell gehen soll können auch fertige Pralinenschalen verwendet werden

- Es müssen nicht unbedingt Vollkorn-Butterkekse verwendet werden, jedoch verändert sich der Geschmack mit anderen Keksen

Noch keine Kommentare bis jetzt

Leave a Reply

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren