Haselnuss Schokoladen Kuchen

05.05.2015

Dass ich diesen Kuchen gebacken habe, verdanke ich einer lieben Mitarbeiterin von Herr Kuchenliebe. Als ich ihm neulich einen Kuchen und eine Torte in sein neues Geschäft mitgab, waren alle sehr begeistert. Nur einen Tag später kam er mit einem Rezept bewaffnet nach Hause, besagte Mitarbeiterin liess fragen ob ich diesen Haselnuss-Schokoladen Kuchen für sie backen würde. Ich fühlte mich natürlich sehr geschmeichelt und liess mich nicht lange bitten. Und hier darf ich euch nun das Ergebnis präsentieren.

Haslnuss Schockoladen Kuchen

 

Das Schöne an diesem Kuchen ist, dass er wirklich nicht sehr schwierig zu machen ist, und das Ergebnis ist ein fantastisch saftiger, schokoladiger Kuchen!

 

Haslnuss Schockoladen Kuchen-150429

Zutaten:

 

125g gemahlene Haselnüsse

125g dunkle Schokolade, gehackt

125g Butter in Stücken

2 EL Cognac

125g grobkörniger Rohrohrzucker

5 kleine Eigelbe

5 kleine Eiweiss

1 Prise Salz

2 reife Birnen, geschält, in vierteln, Kerngehäuse entfernt

 

Backofen auf170°C vorheizen. Eine Sprinform von ca. 24cm Durchmesser einfetten und mit Zucker ausstreuen.

Schokolade und Butter zusammen in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Cognac unterrühren. Zucker und Eigelbe in einer Schüssel mit dem Handrührgerät ca. 5min. rühren, bis die Masse schaumig ist. Schokolade und Nüsse daruntermischen. Eiweisse mit dem Salz knapp steif schlagen. 1/3 des Eiweiss unter die Masse ziehen, anschliessend den Rest Eiweiss sorgfältig mit einem Gummischaber unter die Mischung ziehen. Teig in die vorbereitete Form füllen, Birnen darauf verteilen. Ca. 35Min. Backen.

Haslnuss Schockoladen Kuchen-150429-2            Haslnuss Schockoladen Kuchen-150429-3

Tipps & Tricks

- Wer keinen Alkohol mag, oder wenn Kinder mitessen, den Cognac einfach weg lassen

- Der Kuchen lässt sich etwas besser aus der Form lösen wenn der Boden mit Backpapier ausgelegt wird

- Um das Eiweiss steif zu schlagen, darauf achten das die Schüssel Fettfrei ist und kein Eigelb im Eiweiss ist

 

Noch keine Kommentare bis jetzt

Leave a Reply

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren