Bananekuchen mit Blaubeeren & Blaubeerfrosting

03.02.2021

Kürzlich schrieb mir eine Followerin auf Instagram, dass Bananenbrot einfach nie langweilig wird, egal, wie viele Lockdowns es gibt. Da hat sie doch völlig recht. Oder was meint ihr? :-) Deshalb dreht sich bei mir diesen Monat alles um Bananen. Im Februar zeige ich euch deshalb jede Woche ein neues Rezept rund ums Thema backen mit Bananen. Der Anfang macht ein Bananenkuchen mit Blaubeeren und Blaubeerenfrosting.

Nun ist es bei Zuhause ja so, dass Herr Kuchenliebe und unsere Kids total verrückt nach Bananen sind. Die dürften ruhig jeden Tag auf dem Speiseplan stehen. Bananenkuchen dagegen finden sie, naja sagen wir mal "ganz ok". Bei mir verhält sich dass genau gegenteilig. Ich liiebe Bananenkuchen, finde dafür aber Bananen pur "ganz ok". Da meine Familie ein wenig "Bananen-verrückt" is(s)t, muss ich um für braune Bananen zu sorgen (die den Kuchen/das Bananenbrot) ja gerade so besonders Aromatisch machen) entweder einen Monatsvorrat davon einkaufen, oder einfach ein paar davon verstecken ;-)

Letzteres find ich dann doch praktischer. Und da sich Bananenkuchen oder Brot, wie auch immer wir es nun nennen wollen, so gut mit allem möglichen kombinieren lässt, habe ich mich heute für eine Variante mit Blaubeeren entschieden. Für die Glasur on Top habe ich ein Frosting mit Puderzucker, Blaubeeren und Creme Fraiche gemacht. Probiert es aus, ihr werdet es lieben :-)

" Immer wenn ich Kuchen sehe, höre ich zwei Stimmern in mir. Die eine sagt: "Iss ihn!!!" Die andere sagt: "Hast du gehört? Du sollst ihn essen!" "

Für den Kuchenteig:

2 grosse oder 3 kleinere reife Bananen

etwas Zitronensaft (kann zur Not auch weg gelassen werden)

100g Butter

150g brauner Zucker

2 Eier

150g gemahlene Mandeln

220 g Mehl

2 TL Backpulver

½ TL Natron

1 Msp. Salz

1 TL Zimt

100 ml Milch

130g Blaubeeren

1EL Mehl

Frosting:

2 Hand voll Blaubeeren, fein püriert

150g Puderzucker

1 EL Creme Fraiche

Den Backofen auf 180 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Eine Kastenform mit 25cm Seitenlänge einfetten und bemehlen.

Zuerst die Bananen mit einer Gabel zerdrücken, mit Zitronensaft beträufeln. und zur Seite stellen. Butter mit Zucker in einer Rührschüssel cremig aufschlagen. Die Eier gut untermixen.

Das Mehl mit Backpulver, Natron, den gemahlenen Mandeln und Salz gut vermischen und unter den Teig mixen. Anschliessend die Bananen unterheben.

Die Blaubeeren in eine Schale geben und mit etwas Mehl bestäuben. Zum Schluss zwei Drittel der Blaubeeren unter den Teig heben.

Den Teig in die vorbereitete Kastenform füllen und die restlichen Blaubeeren darauf verteilen.

Den Kuchen im vorgeheizten Ofen für ca. 55-60 Minuten backen. Stäbchenprobe machen und falls nötig noch ein paar Minuten weiter backen. Anschliessend den Kuchen auskühlen lassen.

Für das Frosting die fein pürierten Blaubeeren durch ein feines Sieb streichen. Ein Esslöffel von dem Blaubeerpüree mit dem Puderzucker und dem Creme Fraiche verrühren. Den Kuchen aus der Form nehmen, vollständig abkühlen lassen und mit dem Frosting bestreichen.

Alles Liebe, Marlene ♥

No Comments Yet.

Leave a Reply

error

Enjoy this blog? Please spread the word :)

Instagram