Erdnussbutter-Macadamia Cookies

06.05.2015

A cookie a day keeps the doctor away...mehr als Grund genug für mich den "Backlöffel" zu schwingen und diese super-leckeren Erdnussbutter-Macadamia Cookies zu backen.
Und die Tatsache, dass mein lieber Bruder völlig begeistert ist von allem was Erdnussbutter beinhaltet...

erdnussbutter cookies

 

Lange Zeit war ich selbst kein Fan von Erdnussbutter. Ich konnte nie wirklich verstehen, was die "Ami`s" daran so toll finden. Aber seit ich auf dieses Rezept gestossen bin kann ich selbst nicht mehr genug kriegen davon! Probiert es doch mal aus, ob es euch genau so geht wie mir. Denn dies wird bestimmt nicht das letztes Rezept mit Erdnussbutter sein das auf meinem Blog landet.

 

erdnussbutter cookies-150328-16

Zutaten:

 

360g Mehl

1Tl Natron

1Tl Salz

250g weiche Butter

260g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

2 Eier

350g Erdnussbutter (glatt oder crunchy)

200g Macadamianüsse gehackt

 

Ofen auf 190° C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Mehl, Natron und Salz vermischen. Die weiche Butter, den Zucker und den Vanillezucker mit dem Handmixer einige Minuten leicht und luftig schlagen. Eier und Erdnussbutter unterrühren, und noch mal zwei Minuten schlagen. Die gehackten Macadamianüsse mit einem Holzlöffel unterheben. Zuletzt die Mehlmischung hinzufügen und mit dem Holzlöffel unterrühren.

Mit einem Eiscreme-Portionierer oder einem Esslöffel  grosse Tropfen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.

Mit der Rückseite einer Gabel ein Muster über Kreuz eindrücken.

Je nach Grösse die Cookies 10-13 Minuten backen.

Tipps & Tricks

- Für eine schön runde Form, Cookies mit angefeuchteten Fingern leicht flach drücken und rund formen

- Zum Verzieren geschmolzene Schokolade in einen Plastikbeutel füllen, Spitze abschneiden und dekorative Streifen über die Cookies giessen

erdnussbutter cookies

Noch keine Kommentare bis jetzt

Leave a Reply

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren