Früchteblechkuchen für die grosse Runde

09.07.2021

Ob Aprikosen, Zwetschgen, Kirschen, Himbeeren oder Heidelbeeren: Ich mag sie ALLE! Und besonders gut schmecken sie mir im Kuchen. Da fällt es mir manchmal echt schwer, mich für eine Sorte zu entscheiden. Zum Glück hat meine Mom da aber ein ganz einfaches Blechkuchen Rezept bei dem ich mich nicht entscheiden muss, weil es genug Platz für alle Früchte hat. Natürlich könnt ihr bei eurem eigenen Blechkuchen auch nur eure Lieblingssorte nehmen. Oder ihr teilt es auf, so kann sich jeder sein eigenes Lieblingsstück aussuchen.

Blechkuchen finde ich persönlich ja immer toll für die grosse Runde. In der Regel sind sie ohne grossen Aufwand schnell gemacht, lassen sich gut vorbereiten (und transportieren) und es gibt viele Stücke. Und da ja jetzt hoffentlich endlich der Sommer kommt, ist so ein Früchteblechkuchen doch auch perfekt für als Nachtisch bei einem Grillabend mit Freunden oder Famile.

" Ich liebe den Sommer nur allein schon wegen der wunderbaren Früchteauswahl die wir dann immer haben. Und im Kuchen schmecken sie mir sogar noch besser. "

Zutaten:

(Tassengrösse ca. 2dl)

4 Tassen Mehl

2 Tassen Zucker (wer den Kuchen etwas weniger süss mag, reduziert um 1/2 Tasse Zucker)

1 Päckchen Backpulver

1 Prise Salz

4 Eier

250g Butter

2dl Wasser

1-2 Kg Früchte nach Wahl (Gewicht abhängig nach Sorte)

Den Backofen auf 200° Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Ein grosses Backblech mit Backpapier auslegen.

Für den Teig das Mehl mit dem Backpulver mischen und in eine Rührschüssel sieben. Die restlichen Zutaten dazu geben und mit dem Handmixer zu einem homogenen Teig zusammen rühren.

Jetzt den Teig auf das vorbereitet Blech geben und glatt streichen. Die Früchte falls nötig klein schneiden und Stein entfernen und anschliessend gleichmässig auf dem Teig verteilen.

Den Blechkuchen im vorgeheizten Ofen für ca. 30Min. goldbraun backen. Nach dem abkühle nach belieben mit Puderzucker bestäuben.

Alles Liebe, Marlene ♥

No Comments Yet.

Leave a Reply

error

Enjoy this blog? Please spread the word :)

Instagram
Veraltete PHP-Version im Einsatz
Der Seiteninhaber muss die Version auf mindestens 7.3 erhhen.