Himbeer-Mandel Tarte

08.05.2021

Irgendwie ist bei mir momentan wieder mal so viel los, dass ich mich einfach nur danach sehne, wieder mal die Füsse hoch zu legen und nichts zu tun... Die Kinder haben gerade Schulferien, mein Hochbeetprojekt, dass ich schon längst erledigt haben wollte ist noch nicht mal fertig durchdacht und irgendwie ist alles so chaotisch zur Zeit. Aber wenigstens auf Kuchen ist verlass ;-) Gerade in solche Zeiten braucht es ein einfaches Rezept, dass schnell zusammen gerührt ist und nur noch im Ofen vor sich hin backen muss. So wie diese Himbeer-Mandel Tarte.

Das erste Mal habe ich diesen Kuchen ohne Mandelblättchen gebacken und habe dann den abgekühlten Kuchen mit einer Zitronen-Puderzuckerglasur überzogen. War ebenfalls sehr lecker.

"Auf Kuchen ist zum Glück immer Verlass. "

Zutaten:

150g Mehl

150g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

140g gemahlene Mandeln

150g Butter

1 TL Backpulver

2 Eier

2 EL lauwarmes Wasser

Ausserdem:

250g Himbeeren

120g Mandelblättchen

Den Backofen auf 180° Grad (Ober- Unterhitze) vorheizen. Eine Tarteform (ca. 26cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen.

Für den Teig alle Zutaten (ausser den Himbeeren und Mandelblättchen) in einer Rührschüssel zu einem homogenen Teig zusammen rühren.

Den Teig in die vorbereitete Springform geben, glatt streichen und mit den Mandelblättchen bestreuen. Im vorgeheizten Ofen für ca. 50-55Min. goldbraun backen. Evt. nach drei viertel der Backzeit mit etwas Alufolie abdecken, damit der Kuchen nicht zu dunkel wird.

Die abgekühlte Tarte nach Belieben mit Puderzucker bestreuen.

Alles Liebe, Marlene ♥

No Comments Yet.

Leave a Reply

error

Enjoy this blog? Please spread the word :)

Instagram
Veraltete PHP-Version im Einsatz
Der Seiteninhaber muss die Version auf mindestens 7.3 erhhen.