Maismehlkuchen mit Aprikosen #Healthy Food

02.07.2015

Hallo meine Lieben...kennt ihr das: man kommt von den Ferien zurück und getraut sich kaum auf die Waage zu stehen, weil da garantiert mindestens zwei Kg dazu gekommen sind?? Das Essen war einfach zu gut und schliesslich hat man ja Ferien, da kann auch ein Eis oder ein Stück Kuchen mehr nicht schaden.... Nun ja...so erging es auch mir als wir von unseren Ferien zurück kamen. Aber deshalb gleich auf leckeren Kuchen und Co. verzichten?? Never ever ;-) Dafür gibts jetzt den Maismehlkuchen mit Aprikosen. Ich habe Vollkorn-Maismehl verwendet. Da Vollkorn dafür bekannt ist, dass es den Zuckerspiegel nicht so schnell ansteigen lässt, dürfte da wohl auch ein Stück von diesem Kuchen drin liegen.

 

Maismehl Aprikosenkuchen

 

Und das die Aprikosen oben drauf Gesund sind, davon muss ich ja wohl gar nicht erst anfangen. Ich habe normalen Zucker verwendet, aber man kann natürlich auch Birkenzucker nehmen, der hat noch 40% weniger Kalorien.

 

Maismehl Aprikosenkuchen Maismehl Aprikosenkuchen-150701-6

Zutaten:

500g Aprikosen

80g Aprikosenkonfitüre

220g Vollkornmaismehl

100g (Dinkel) Mehl

150g gemahlene Mandeln

2TL Backpulver

1 Prise Salz

4 Eier

250g Zucker

1 Zitrone, abgeriebene Schale

200g Saure Sahne

100ml neutrales Öl (bei mir Sonnenblumenöl)

Eine Springform mit 26 cm Durchmesser einfetten und den Backofen auf 160° C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

Die Aprikosen waschen, halbieren und entsteinen. Die Mehlsorten mit den Mandeln, Backpulver und Salz vermischen. In einer anderen Schüssel Eier, Zucker und Zitronenschale schaumig schlagen. Die Saure Sahne einrühren und dann die Mehl-Mandel-Mischung dazu geben. Zum Schluss das Öl unterrühren.

Den Teig in die Springform füllen und die Aprikosen auf dem Kuchen verteilen. Den Kuchen in den Backofen schieben und für 60-70Min. backen. Die Aprikosenkonfitüre in einem Töpfchen oder in der Mikrowelle erwärmen und den noch warmen Kuchen damit bestreichen. Den Kuchen noch etwas abkühlen lassen und dann die Springform entfernen.

 

Tipps & Tricks:

- Der Kuchen kann mit beliebigem Obst belegt werden. Es eignen sich auch Pflaumen, Zwetschgen, Äpfel, Birnen, Beeren etc.

 

Alles liebe, Marlene

Noch keine Kommentare bis jetzt

Leave a Reply

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren