Mandelschleifen mit Blätterteig

07.05.2015

Ach...Blätterteig ist doch schon etwas Tolles! Wenn es mal schnell gehen muss, ist fix etwas Süsses gezaubert, das gut aussieht und fantastisch schmeckt. Wie diese Mandelschleifen mit Blätterteig.

Mandelschleifen mit Blätterteig-150423-5

 

Aber (fast) das Beste an diesen Mandelschleifen ist, dass sie ohne zu backen einfach eingefroren werden können. Wenn sich überraschend Besuch ankündigt oder man einfach plötzlich lust auf etwas Süsses hat, schiebt man sie einfach in den Ofen. Und dann..einfach geniessen...mmmhhh....

 

Mandelschleifen mit Blätterteig-150423-4

 

Mandelschleifen mit Blätterteig-150423-3 Zutaten:

1 Packet Blätterteig (rechteckig)

60g weiche Butter

60g Zucker

60g gemahlene Mandeln

1 Eiweiss

30g gehobelte Mandeln

1 Ei

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Für die Füllung Butter, Zucker, Mandeln und Eiweiss mit dem Rührbesen des Handrührgeräts etwas schaumig schlagen. Blätterteig der Länge nach halbieren. Dreiviertel der Füllung auf einer Hälfte des Blätterteigs gleichmässig verstreichen und die zweite Hälfte darauf legen. Dann die restliche Füllung darauf verteilen, mit gehobelten Mandeln bestreuen und etwas andrücken.

Den Blätterteig in 3 cm breite Streifen schneiden und einmal in sich drehen, sodass die gehobelten Mandeln wieder nach oben schauen. Mandelschleifen mit einigem Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Das Ei mit einem EL Rahm oder Milch verquirlen und die Mandelschleifen damit bestreichen.

Mandelschleifen im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene ca. 25-30Min. goldbraun backen.

 

Tipps&Tricks:

-Die Füllung ca. 10Min. kalt stellen, so lassen sich die Mandelschleifen besser formen.

-Zum einfrieren Mandelschleifen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Brettchen legen und 30Min."vorfrosten", danach können sie in einen Gefrierbeutel getan werden und kleben so nicht zusammen.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Leave a Reply

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren