Osterhäschen- und Nestchen aus Blätterteig mit Haselnussfüllung

01.04.2021

Blätterteig ist einfach Ideal, wenn es schnell gehen soll oder man eben mal doch keine Lust hat, lange in der Küche zu stehen und zu backen. Das Backen an sich finde ich immer toll und es macht mir grossen Spass. Nur das aufräumen und abwaschen danach, was natürlich auch immer seine Zeit braucht, dass müsste nicht unbedingt sein. Bei meinen Blätterteig-Osterhäschen und Nestchen, bleibt euch zwar das Abwaschen danach auch nicht erspart, aber dafür sind sie schnell gemacht und sehen auch nocht toll aus :-)

Für die Füllung habe ich gemahlene Haselnüsse und Himbeerkonfitüre genommen. Ist schnell zusammengerührt und schmeckt lecker. Natürlich könnt ihr die Konfitüre nach belieben auch einfach austauschen. Mit Aprikosenkonfitüre kann ich es mir auch sehr gut vorstellen.

" Ich habe jeden Tag Ostern. Ich suche immer irgendwas. "

www.kaufdex.com

Zutaten:

2 Packungen Blätterteig, eckig

150g Himbeerkonfitüre ohne Stücke

30g Zucker

100g gemahlene Haselnüsse

evt. ein paar Heidelbeeren

Ausserdem:

1 Eigelb verrührt mit einem Schuss Milch

Den Backofen auf 160° Grad (Umfluft) vorheizen.

Für die Füllung die Konfitüre mit dem Zucker und gemahlenen Mandeln zu einer Paste vermischen.

Eine Blätterteigplatte gleichmässig damit bestreichen und die andere Teigplatte darauf legen.

Für die Nestchen ca. 3-4cm breite Streifen abschneiden, zu einer Kordel eindrehen und rund zu einem Nestchen formen.

Für die Osterhäschen mit Ausstechförmchen Häschen ausstechen. Die Ausstechförmchen vorher in etwas Mehl tunken und sehr gut andrücken beim Ausstechen.

Das Blätterteiggebäck auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit der Eigelb-Milch bestreichen. Wer mag, kann jetzt noch eine Heidelbeere auf den Bauch des Häschens setzen und sanft andrücken.

Die "Reste" die noch übrig waren vom Osterhäschen ausstechen, habe ich vorsichtig zusammen gefügt und sie zu Streifen geformt und daraus noch Nestchen gedreht und gebacken.

Jetzt das Gebäck im vorgeheizten Ofen goldbraun backen. Die Backzeit hängt von der Grösse euer Ausstechförmchen ab. Meine Häschen waren nach ca.14Min. und die Nestchen nach ca. 20Min. fertig gebacken.

Die ausgekühlten Nestchen und Häschen nach belieben mit Puderzucker bestäuben oder mit Puderzuckerglasur bestreichen.

Alles Liebe, Marlene ♥

No Comments Yet.

Leave a Reply

error

Enjoy this blog? Please spread the word :)

Instagram