Vanille-Schokosplitter Eis am Stiel

19.05.2015

I scream ICE CREAM...! Bei Eis geht es mir so wie wahrscheinlich vielen von Euch: egal wie voll ich bin, Eiscreme geht immer. Woran das wohl liegt? Vielleicht weil es so schön kühl ist? Ich weiss es auch nicht, Hauptsache es schmeckt. Und das tut mein Vanille-Schokosplitter Eis am Stiel bestimmt. Bei uns hat es auf jeden Fall nicht lange überlebt.

Vanille-Schokosplitter Eis am Stiel-150514-2

 

Schmeckt übrigens auch als Eis-Kugel fantastisch ;-)

 

Vanille-Schokosplitter Eis am Stiel-150514-5  Vanille-Schokosplitter Eis am Stiel-150514-6

Zutaten (für ca. 6 Eis am Stiel):

100-120g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

250g Vollmilch

150g Sahne

2 frische Eier

1 Vanilleschote

wenig gemahlene Vanille (nach Belieben)

40g Schokosplitter

geschmolzene Schokolade zum überziehen

 

Die Eier, den Vanillezucker und den Zucker zusammen leicht cremig schlagen. Vanilleschote längs halbieren und Vanillemark auskratzen. Milch und Rahm zur Eier-Zuckermischung giessen und verrühren. Vanillemark und ggf. gemahlene Vanille dazu geben und alles gut miteinander mischen.

Die Masse in eine Eismaschine geben und gefrieren lassen. Kurz vor Ende der Gefrierzeit, solange das Eis noch leicht flüssig ist, die Schokosplitter dazu geben. Ist das Eis fertig, in die Eisförmchen abfüllen und ins Gefrierfach stellen bis es richtig fest ist. Das Eis aus den Förmchen lösen und in die geschmolzene Schokolade tauchen.

Tipps & Tricks:

- Wer keine Eismaschine hat, kann das Eis auch in einem Gefrierbehälter im Tiefkühler gefrieren lassen. Am besten alle 30-60Min. das Eis einmal gut umrühren, um Eiskristalle zu vermeiden. Die Schokosplitter erst gegen Ende der Gefrierzeit unterrühren

- Oder die Eismasse direkt in die Eisförmchen füllen. Das Eis wird jedoch nicht so cremig, wenn es nicht umgerührt werden kann

- Ich mag es wenn das Eis nicht so "mächtig" ist. Wer es lieber mit mehr Sahne möchte, ersetzt einfach einen Teil der Vollmilch durch den gleichen Teil Sahne

 

Alles liebe, Marlene

 

 

Noch keine Kommentare bis jetzt

Leave a Reply

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren