Zwetschgenkuchen mit Streusel und Cheesecakefüllung

20.08.2021

Das ich ein Fan von Früchtekuchen bin ist euch mittlerweile bestimmt bekannt ;-) Und wie ihr auch wisst, liebe ich sie ja alle... Aber meine heimlichen Stars auf der Kuchentafel sind und bleiben wohl die Zwetschgen. Die gibt es bekannterweise immer erst gegen Ende Sommer. Aber wie heisst es doch so schön? Das Beste kommt zum Schluss :-)

Da es auf dem Blog schon ein Rezept für Zwetschgenküchlein mit Zimtstreusel gibt, habe ich mich dieses mal für einen Zwetschgenkuchen mit Streusel und Cheesacakefüllung entschieden. Das Grundprinzip ist das gleiche wie bei meinem Kirschkuchen mit Quarkschicht & Streuseln. Nur dieses mal einfach mit Cheesecakefüllung und Zwetschgen.

" Viele Menschen leben Glücklich, ohne es zu wissen. "

Quelle: Unbekannt

Teig für Boden & Streusel:

400g Mehl

2TL Backpulver

200g Butter

180g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

1 Prise Salz

1 Ei

Cheesecakeschicht:

3 Eier

1 Prise Salz

80g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

400 Gramm Magerquark

250 Gramm Frischkäse

3 EL Speisestärke

1 Zitrone, abgeriebene Schale

Ausserdem:

ca. 450g Zwetschgen

Den Backofen auf 180° Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Eine Springform (26cm Durchmesser) einfetten und bemehlen.

Für den Teig das Mehl mit dem Backpulver mischen und zur Seite stellen.

In einer Rührschüssel Butter, Zucker, Zimt, Salz, Vanillezucker und Ei schaumig rühren. Die Hälfte vom Mehl unter die Masse rühren. Dann das restliche Mehl dazu geben und rühren bis der Teig krümelig wird.

Zwei Drittel der Krümel in die Springform geben, von Hand glatt drücken und dabei einen Rand hochziehen. Den restlichen Teig zur Seite stellen.

Für die Cheesecakemasse alle Zutaten in einer Schüssel gut verrühren. Die Masse in die Springform geben und glatt streichen, Die Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen. Die Zwetschgenhälften mit der Schnittfläche nach oben gleichmässig auf dem Kuchen verteilen. Den restlichen Teig in Streuseln darüber streuen.

Jetzt den Zwetschgenkuchen für ca. 50 Min. goldbraun backen. Nach dem abkühlen nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.

Alles Liebe, Marlene ♥

No Comments Yet.

Leave a Reply

error

Enjoy this blog? Please spread the word :)

Instagram
Veraltete PHP-Version im Einsatz
Der Seiteninhaber muss die Version auf mindestens 7.3 erhhen.