Cappuccino-Kuchen mit weissen Schokostückchen

13.07.2017

 

Ich bin Kaffee-süchtig... Ich liebe Kaffee einfach. Diese (und viele andere schöne) Eigenschaften habe ich wohl von meiner geliebten Grossmutter übernommen. Ich erinnere mich immer wieder gerne an die Zeit in meiner Kindheit zurück, die ich bei ihr verbracht habe. Aber wie es ja bekanntlich so ist, sollte "Frau" während der Schwangerschaft möglichst auf zu viel Kaffee bzw. Koffein verzichten. Und daran halte ich mich natürlich. Auch wenn es mir manchmal echt schwer fällt, da ich doch gerade jetzt immer Hundemüde bin. Aber gegen so ein Stück Cappuccino-Kuchen ist doch wirklich nichts ein zu wenden :-)

 

 

Wenn ihr gerne kompakten, saftigen Kuchen mit Kaffee-Aroma mögt, dann ist dieses Rezept genau das richtige für euch.

 

 

 

Zutaten:

240g Butter

240g Zucker

1 Prise Salz

4 Eier

1 Päckchen Vanillezucker

1 Päckchen Instant-Cappuccinopulver,ca. 15g (ungesüsst)

1 TL Instant Kaffeepulver

80g Speisestärke

160g Mehl

1 1/2 TL Backpulver

100g weisse Schokolade, fein gehackt & 1EL Mehl

 

Den Backofen auf 170°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Eine Kastenform (25cm Seitenlänge) einfetten und bemehlen.

Die Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen. Die Milch erhitzen und mit dem Cappuccino- und Kaffeepulver verrühren und etwas abkühlen lassen.

Den Zucker, Vanillezucker und Salz unter die flüssige Butter rühren. Die Eier einzeln unterrühren. Die Cappuccino-Milch ebenfalls unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver und der Speisestärke vermischen, alles zur Butter-Zucker-Masse geben und gut unterrühren. Die gehackte Schokolade mit dem einen Esslöffel Mehl mischen und unter die Teigmasse heben.

Den Kuchen im Ofen für ca. 55-60 Min. backen. Nach dem abkühlen nach Belieben mit Puderzucker bestreuen.

 

 

 

Alles Liebe, Marlene♥

 

 

 



Das könnte dich auch interessieren

      

Kommentare sind deaktiviert