Cappucino-Nuss Törtchen mit Knusperboden

07.04.2016

Hallo meine Lieben...nachdem Benni vom bezaubernden Backblog my F(l)avourites vor einigen Tagen bei mir zu Besuch war (sie hat ein tolles Rezept für einen Vollkorn-Apfelgugelhupf mit Zimt mitgebracht), bin ich jetzt an der Reihe, und darf ihr einen Besuch abstatten. Für diesen ganz besonderen Anlass braucht es natürlich auch ein ganz besonderes Törtchen! :-)

Cappuccino-Nuss Törtchen mit Knusperboden

Da mir schon länger die Idee von irgendetwas mit Cappuccino im Kopf herum schwirrte, wurde es schlussendlich ein Cappuccino-Nuss Törtchen mit Knusperboden. Das Ergebniss von einem nussigen Biskuit, gefüllt mit einer zarten Cappuccino-Creme und einem knusprig-schokoladigen Boden hat Herr Kuchenliebe so überzeugt, dass er sich diesen gleich zu seinem Geburtstag wünscht. Ich habe für euch heute "nur" die Fotos. Wenn ihr das Rezept für dieses leckere Törtchen wollt, dann hüpft mal schnell rüber zu Benni ;-)

Cappuccino-Nuss Törtchen mit Knusperboden Cappuccino-Nuss Törtchen mit Knusperboden

Nussbiskuit: 

4 Eier

1 Prise Salz

120g Zucker

100g Mehl

1 1/2 TL Backpulver

60g gemahlene Mandeln oder Haselnüsse

 

Knusperboden:

40g Cornflakes

30g Haselnüsse oder Mandeln, gehackt

70g Schokolade

2TL Kokosfett

 

Cappuccinocreme:

100ml Milch

25g Instant-Cappuccino Pulver, ungesüsst

20g Speisestärke

200g Creme Fraiche

140g Puderzucker

160g Butter, weich

 

Für das Biskuit den Backofen auf 200° (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

Den Boden einer Springform (ca. 15cm Durchmesser) mit hohem Rand (ca. 10cm) mit Backpapier auslegen. Oder das selbe mit zwei Springformen mit „normal“ hohem Rand machen. Einfetten ist nicht nötig! Den Backofen auf 200° C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

Die Eier trennen und das Eiweiss mit dem Salz steif schlagen. Währenddessen den Zucker langsam ein rieseln lassen. Die Eigelbe vorsichtig unter das Eiweiss heben. Das Mehl mit dem Backpulver mischen. Die Mehlmischung auf die Eigelbmasse sieben, die gemahlenen Nüsse darauf geben und das Ganze vorsichtig unterheben. Den Teig in die Backform bzw. die Backformen füllen, glatt streichen und im Ofen für ca. 18-20Min. backen. Aufgepasst, beim Verwenden von zwei Backformen kann es sein, dass sich die Backzeit ein wenig verkürzt. Biskuit aus dem Ofen holen und in der Form, auf den Kopf gestellt auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit für die Cappuccinocreme die Milch in einem Topf erwärmen und das Cappuccinopulver darin auflösen. Die Speisestärke dazu sieben und unterrühren. Jetzt die Milch unter rühren aufkochen bis sie anfängt ein zu dicken. Die Milch kurz vom Herd nehmen und die Creme Fraiche unterrühren. Das ganze nochmals für 1-2Min. unter rühren köcheln lassen und dann auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Die Butter mit dem Puderzucker zusammen rühren und anschliessend die Cappuccinocreme darunter mixen.

Das abgekühlte Biskuit drei Mal waagrecht durchschneiden, sodass sich 4 Böden ergeben.

Für den Knusperboden die Cornflakes ein wenig zerbröseln und die Nüsse klein hacken. Die Schokolade zusammen mit dem Kokosfett über einem heissem Wasserbad schmelzen. Cornflakes und Nüsse mit der geschmolzenen Schokolade gut mischen, in die Springform (Boden wieder mit Backpapier ausgelegt) geben, und zu einem gleichmässigen Boden verteilen und gut andrücken. Solange die Schokolade noch weich ist, den untersten Biskuitboden darauf legen und andrücken, damit er „festklebt“. Das ganze für ca. 10-15Min zum Aushärten in`s Tiefkühlfach stellen. Dann den Rand vorsichtig mit einem Messer lösen und den Boden aus der Form nehmen.

Jetzt geht`s an Schichten der Torte. Auf den untersten Boden 3 Esslöffel der Creme verstreichen, den zweiten Boden drauf setzen, und das ganze wiederholen, bis die ganze Torte geschichtet ist. Die restliche Creme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und Tupfen auf die Torte spritzen. Viel Spass beim Nachbacken und Essen.

alles Liebe Marlene  ♥♥♥

Das könnte dich auch interessieren



Schoko-Himbeer-Buttercreme Torte  Schoko-Butter-Creme Torte  Zitronen-Ingwer Törtchen  Zitronenkuchen mit weisser Schokolade



No Comments Yet.

Leave a Reply

error

Enjoy this blog? Please spread the word :)

Instagram