Vollkorn-Apfelgugelhupf mit Zimt #Gastbeitrag

04.04.2016

Meine Lieben...heute ist ein ganz besonderer Tag!! Ich bin ein wenig aufgeregt und mein kleines Kuchenherz hüpft vor Freude. Denn heute ist die wunderbare Benni vom bezaubernden Backblog My F(l)avourites bei mir zu Besuch. Und sie bringt ein tolles Rezept für leckeren gesunden Vollkorn-Apfelgugelhupf mit Zimt mit, der hervorragend in meine Healthy Food Kategorie passt. Wie ihr ja vielleicht bereits wisst, liebe ich die Kombination von Äpfeln & Zimt! Bei mir hast du mit deinem leckeren Guggelhupf genau meinen Geschmack getroffen, liebe Benni :-) Aber jetzt genug von mir, ich übergebe das Wort an Benni:

 

gesunder Vollkorn-Apfelgugelhupf mit Zimt1

 

Hallo ihr Lieben,

ich freue mich riesig, dass ich heute hier zu Gast sein darf, denn ich bewundere Marlenes schönen Blog echt total. Deshalb habe ich sie auch gefragt, ob sie Lust auf Gastbeiträge hätte und juhu, schon am selben Tag kam eine total liebe Rückmeldung. Also hab ich mich gleich daran gemacht, ein tolles Rezept zu kreieren. Als waschechte Österreicherin wollte ich was typisch österreichisches und trotzdem gesundes, da mir Marlenes Kategorie Healthy Food sofort ins Auge gestochen ist, zaubern und tada: Es ist ein gesunder Vollkorn-Apfelgugelhupf mit Zimt geworden.  So gut, ich sag`s euch! Auch unsere Nachbarn, denen ich ein paar noch warme Stückchen geschenkt habe, waren begeistert. ;)

 

gesunder Vollkorn-Apfelgugelhupf mit Zimt

 

Bevor ihr euch jetzt aber ans Backen stürzt, stell ich mich noch schnell vor. Ich bin Benni von My F(l)avourites, wo ich seit einem Jahr über meine liebsten Leckereien blogge. Die sind eigentlich immer ganz einfach nach zu machen und brauchen meist nicht viel Schnickschnack. Ich backe nur vegetarisch, fast immer mit Vollkornmehl und oft auch mit wenig Zucker, aber natürlich gibt es auch ungesunde Gebäcke bei mir, ganz klar. ;)

 

gesunder Vollkorn-Apfelgugelhupf mit Zimt

 

 

Jetzt verrate ich euch aber auch schon mein Rezept für diesen gesunden Vollkorn-Apfelgugelhupf mit Zimt, ich hoffe er gefällt euch:

Zutaten für einen mittelgroßen Gugelhupf:

160 g Dinkelmehl und 160 g Weizenvollkornmehl

½ Päckchen Backpulver

200 g Zucker, am besten wäre natürlich Birkenzucker gesunder Vollkorn-Apfelgugelhupf mit Zimt

1 TL Zimt

5 Eier

100 ml neutrales Öl

100 g Butter

60 g gemahlene Mandeln

3 mittelgroße Äpfel

Etwas Butter und Mehl zum Bestäuben der Form

1-2 EL Puderzucker

Los geht`s:

  1. Eine große Gugelhupfform mit Butter bestreichen und mit Mehl einstäuben. Den Ofen auf 175° Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Das Mehl mit dem Backpulver in einer großen Schüssel vermischen.
  3. Zucker, Zimt, Eier, Öl und Butter hinzugeben und vermixen.
  4. Die Mandeln unterrühren.
  5. Die Äpfel schälen, entkernen und in Stückchen schneiden, dann zum Teig geben.
  6. Diesen nun in die Form füllen und ca. 45 Minuten lang backen. Der Kuchen sollte noch etwas saftig sein.
  7. Den Kuchen kurz auskühlen lassen, aus der Form stürzen und mit Puderzucker bestreut servieren.
  8. Und dann den frischen Gugelhupf draußen auf der Veranda am besten noch warm genießen! Es ist ja schon so schön und gemütlich draußen, ich liebe dieses herrliche Frühlingswetter. ;)Ich wünsche euch viel Freude beim Nachbacken und bedanke mich bei dir, liebe Marlene, dass ich dich „besuchen“ durfte, war mir eine Ehre! :-)

Ganz viele, süsse Grüsse

 

Benni :-)

 

 



Das könnte dich auch interessieren

Holunderblüten Guggelhupf  Rhabarber Tarte  Zimt Pull Apart Bread-  Apfel-Quarkkuchen # Healthy Food-151021



 

Noch keine Kommentare bis jetzt

Leave a Reply

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren