Schoko-Butter-Creme Torte


14.02.2016

Hallo meine Lieben...heute bin ich fast ein wenig Euphorisch. Bin ich doch endlich mal wieder dazu gekommen, eine Torte zu backen! Eine Geburtstagstorte genauer gesagt. Ich liebe Geburtstage. Allein schon wegen der Tatsache, dass ich dann meistens eine Torte backen kann :-) Dieses mal gibt es Schoko-Butter-Creme Torte. Denn mit Schokolade kann man nicht viel falsch machen, oder??

 

Schoko-Butter-Creme Torte

 

Wie der Name bereits verrät, keine "leichte" Torte, aber dafür sooo lecker!

 

Schoko-Butter-Creme Torte Schoko-Butter-Creme Torte

 

Biskuit:

200g Zucker

200g Butter

1 Prise Salz

4 Eier

4 EL Milch

200g Mehl

50g Kakao

2 TL Backpulver

 

Schoko-Butter-Creme:

1 Päckchen Schokopuddingpulver

2 gestrichene EL Zucker

250ml Vollmilch

100g dunkle Schokolade, geschmolzen und etwas abgekühlt

200g Butter, Zimmertemperatur (!!)

100g Puderzucker

 

Deko:

80g dunkle Schokolade, geschmolzen

frische Beeren (z.B Erdbeeren, Himbeeren, Heidelbeeren)

 

 

Den Backofen auf 180° C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Eine Springform (ca. 20cm Durchmesser) einfetten und bemehlen.

Butter, Zucker und Salz zu einer luftigen Creme aufschlagen. In einer separaten Schüssel die Eier leicht verquirlen. Die Eier langsam zur Butter-Zucker-Masse giessen und dabei ständig umrühren. Die Milch dazu geben. Das Mehl mit dem Backpulver und Kakaopulver vermischen und über den Teig sieben. Das Mehl nur solange unterrühren bis ein glatter Teig entstanden ist. Nicht zu lange rühren, so bleibt das Biskuit leicht und luftig.

Teig in die vorbereitete Form füllen, glatt streichen und für ca.45-50Min backen. Das Biskuit auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und (falls gewünscht) den Deckel abschneiden, um die Torte zu begradigen.

Mit dem Schokopuddingpulver, Milch und Zucker laut Herstellerangaben einen Pudding kochen. Ist der Pudding fast abgekühlt und etwas eingedickt,  zwei Esslöffel davon unter die geschmolzene Schokolade rühren. Den Rest Pudding nach und nach unterrühren. Die Pudding-Schokocreme abkühlen lassen, bis sie Zimmertemperatur hat. Butter und Puderzucker mit dem Handmixer luftig aufschlagen. Die Pudding-Schokocreme zur Butter geben und gut unterrühren.

Das Biskuit zwei mal waagrecht halbieren. Ein Teil der Creme auf dem Boden verteilen und den zweiten Boden oben drauf setzen. Das ganze nochmals wiederholen.Um zu vermeiden, dass unschöne Kuchenkrümel in der Creme sind, zuerst die Torte rundherum mit einer dünnen Schicht Creme einstreichen und für 10Min. kühl stellen. Anschliessend die Torte mit der restlichen Creme bestreichen.

Für die Deko, die geschmolzene Schokolade in einen Spritzbeutel füllen, die Spitze abschneiden und die Schokolade am Rand entlang auf die Torte giessen. Nach Belieben mit verschiedenen Beeren dekorieren.

 

 

 

Alles liebe, Marlene

 

 

 

                      Hat dir der Post gefallen?
                          Dann teile, like oder kommentiere! Ich freu mich darüber!

 

 

 

 



 

Das könnte dich auch interessieren

Zitronen Torte  Maltesers-Schoko Eistorte  Zwetschgen-Torte mit Zimtbiskuit  Schoko-Kirschen Quarktorte



 

Noch keine Kommentare bis jetzt

Leave a Reply

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren