Buttermilch-Blaubeeren Kuchen mit Streuseln

16.12.2015

 

Hallo meine Lieben....Schon seit längerem wartet in meinem Küchenschrank diese süsse, türkisblaue Porzellanform auf ihren Einsatz! In meinem Italien-Urlaub diesen Sommer habe ich sie entdeckt, und mich sofort in sie verliebt. Und so habe ich mir gedacht: Kuchen in einer Kasten- oder Guggelhupfform kann doch jeder, oder?? Meine geliebte Porzellanform soll jedoch auch gebührend eingeweiht werden, und nicht irgend ein beliebiger Kuchen soll es sein. So entstand mein saftiger Kuchen mit Buttermilch UND Blaubeeren UND Streuseln UND Zitronenglasur.

 

Buttermilch-Blaubeeren Kuchen

 

 

Ein kleiner Kuchentraum der zu jeder Gelegenheit passt ;-)

 

Buttermilch-Blaubeeren Kuchen Buttermilch-Blaubeeren Kuchen

 

 

 

Zutaten:

 

Kuchenteig:

270g Mehl

250g Zucker

90g Butter

3 Eier

210ml Buttermilch

1 Prise Salz

1 1/2 TL Backpulver

1/3 TL Natron

1 Zitrone, abgeriebene Schale

200g Blaubeeren

 

Streusel:

55g Butter

60g Zucker

80g Mehl

1 Prise Salz

 

Guss:

150g Puderzucker

2 EL Zitronensaft

2EL Wasser

 

Den Backofen auf 180° C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Eine Porzellanform (ca 1,5 Liter Fassungsvermögen) einfetten und mit Mehl bestäuben.

Für die Streusel Mehl, Zucker und Salz mischen. Die Butter in kleinen Flocken dazu geben und mit den Fingern zu Streuseln zerreiben. Die Streusel kühl stellen.

Für den Teig Mehl, Backpulver, Natron & Salz mischen. In einer anderen Schüssel Butter, Zitronenschale und Zucker zusammen rühren. Die Eier einzeln, nacheinander unterrühren. Die Buttermilch und das Mehl abwechselnd in drei Schritten unter den Teig rühren. Ein Drittel des Teiges in die Form füllen und einen Drittel der Blaubeeren darauf verteilen. Das zweite Drittel des Teiges in der Form verteilen und das zweite Drittel der Blaubeeren ebenfalls gleichmässig darauf verteilen. Den restlichen Teig in die Form geben und die restlichen Blaubeeren oben drauf verteilen. Zu guter Letzt die Streusel aus dem Kühlschrank holen und gleichmässig über den Teig streuen.

Den Kuchen im Ofen für ca. 55-60Min backen.

Für den Guss alle Zutaten miteinander mischen und über den abgekühlten Kuchen giessen.

 

Alles liebe, Marlene

 

                    Hat dir der Post gefallen?
                          Dann teile, like oder kommentiere! Ich freu mich darüber!



 

Das könnte dich auch interessieren

Kirschen Cake mit Streuseln  Zwetschgenküchlein mit Zimt-Knusperstreusel  Cremiges Erdbeereis-150523-5  Pancakes



 

 

Noch keine Kommentare bis jetzt

Leave a Reply

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren