(einfache) Schokoküchlein

14.06.2016

Hallo meine Lieben....es gibt ja bekanntlich diesen Spruch "Kindermund tut Wahrheit kund". Deshalb freute ich mich umso mehr, als mich kürzlich unser Nachbarsjunge fragte, ob ich wieder mal Schokokuchen für ihn backe, weil der so lecker sei. Dabei rausgekommen sind diese süssen kleinen Muschelförmigen Schokoküchlein.

 

(einfache) Schokoküchlein

 

Und weil diese bei Gross und Klein so gut angekommen sind, möchte ich euch das Rezept dafür auch weiter geben.

 

(einfache) Schokoküchlein (einfache) Schokoküchlein

 

Zutaten (ca. 14-16 Küchlein):

 

165g Butter

165g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

1 Prise Salz

2 Eier

175g Mehl

25g Kakaopulver

2 TL Backpulver

65ml Milch

 

Ausserdem:

1 Päckchen Schokoglasur

 

Den Backofen auf 180° (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Eine Backform für kleine Muschelküchlein oder eine Muffinform etc. einfetten und bemehlen.

In einer Schüssel Butter, Zucker, Salz und  Vanillezucker schaumig rühren. Die Eier dazu geben und gut unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Kakaopulver mischen und abwechslungsweise mit der Milch unter den Teig rühren. Teig in die vorbereitete Form füllen. Damit der Teig sich schön gleichmässig verteilt, mit der Backform ein paar Mal auf die Arbeitsfläche klopfen.

Die Küchlein in den vorgeheizten Ofen schieben und für ca. 12Min. (je nach Grösse) backen.

Die Schokoglasur laut Hersellerangaben schmelzen, eine kleine Ecke am Beutel abschneiden und über die Küchlein giessen.

 

 

Alles liebe, Marlene ♥

 

 



Das könnte dich auch interessieren

Schoko-Cola Kuchen  Schoko-Kokos Kuchenwürfel  SchokoBon Muffins  Schoko-Butter-Creme Torte



Noch keine Kommentare bis jetzt

Leave a Reply

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren