Erdbeer-Torte zum 1. Bloggeburtstag von Pieces of sugar ♥

03.06.2016

 

backeninpastell

 

 

Hallo meine Lieben...es gibt einen guten Grund zu feiern!! Die liebe Catherine vom wunderhübschen Blog pieces of sugar feiert ihren ersten Bloggeburtstag! Und für diesen tollen Anlass hat mich Catherine gefragt, ob ich nicht Lust hätte bei Ihrer Backaktion "Backen in Pastell" mit zu machen. Ich liebe Pastell-Farben! Natürlich muss man mich da nicht lange bitten ;-) Deshalb gibt es heute eine fruchtig-frische Erdbeer-Torte mit Joghurt und Sahne.

 

Erdbeertorte

 

Ich wünsche dir alles Gute zu deinem ersten Bloggeburtstag, liebe Catherine!! ♥

 

Erdbeertorte Erdbeertorte

 

Biskuit:

2 Eier (Grösse L)

75g Zucker

60g Mehl

40g Speisestärke

3/4 TL Backpulver

 

Füllung:

Erdbeer:

300g Erdbeeren

4 Blatt Gelatine

60g Zucker

 

Joghurt:

220g Griechisches Natur-Joghurt

1 Päckchen Vanillezucker

45g Zucker

3 Blatt Gelatine

180ml Sahne

 

Zum Bestreichen der Torte:

150ml Sahne

1 Päckchen Sahnesteif

Pinke Lebensmittelfarbe (am besten Paste)

 

Deko:

einige schöne Erdbeeren

weisse Kuvertüre oder Candy Melts

Rosa Candy Melts

 

Für das Biskuit eine Springform (ca. 15-18 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Ich mach das nur für den Boden und klemme dafür einfach das Backpapier zwischen die Form. Einfetten ist nicht nötig! Den Backofen auf 180° C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Die Eier trennen und das Eiweiss mit dem Salz steif schlagen. Währenddessen den Zucker langsam ein rieseln lassen. Die Eigelbe vorsichtig unterheben. Die Speisestärke mit dem Mehl und dem Backpulver mischen. Die Mehlmischung auf die Eigelbmasse sieben und vorsichtig unterheben. Den Teig in die Backform füllen, glatt streichen und im Ofen für ca. 22-25Min. backen. Aus dem Ofen holen, und den Biskuit in der Form, auf den Kopf gestellt auskühlen lassen.

Für die Erdbeerfüllung: Die Erdbeeren pürieren und mit dem Zucker verrühren. 4 Blätter Gelatine für 5Min. in kaltem Wasser einweichen. Anschliessend die Gelatine in einem kleinen Töpfchen erhitzen und auflösen. Zwei Esslöffel der pürierten Erdbeeren darunter rühren und das Ganze sofort unter die restliche Erdbeermasse mischen. Die Erdbeermasse kühl stellen.

Für die Joghurtfüllung: Das Joghurt mit dem Zucker mischen. Die 3 Blatt Gelatine ebenfalls für 5Min. in kaltem Wasser einweichen und anschliessend in einem kleinen Töpfchen erhitzen und auflösen. Zwei Esslöffel Joghurt und die Gelatine mischen und das Ganze sofort zum restlichen Joghurt geben und gut unterrühren. Ebenfalls kühl stellen. Die Sahne steif schlagen und vorsichtig unter das Joghurt heben.

Den Biskuit zwei Mal Waagrecht durchschneiden und einen Tortenring um den untersten Boden legen. Wer keinen passenden Tortenring hat kann auch die Springform mit Frischhaltefolie auskleiden, sodass die Folie einige Zentimeter über den Rand steht. So kann die Torte später einfach heraus gehoben werden. Die Hälfte der Joghurtcreme darauf geben und mit der Hälfte der Erdbeercreme bedecken. Den zweiten Biskuitboden darauf legen und das ganze nochmals wiederholen. Mit dem Biskuitdeckel abschliessen. Die Torte für ca. 4 Stunden (oder über Nacht) kühl stellen.

Tortenring entfernen. Die Sahne steif schlagen und dabei das Sahnesteif ein rieseln lassen. Die Sahne nach Belieben mit pinker Lebensmittelpaste färben. Die Torte mit der Sahne einstreichen.

Für die Deko habe ich ein paar schöne Erdbeeren mit Candy Melts Glasur verziert.

 

Alles liebe, Marlene ♥

 

 

 



Das könnte dich auch interessieren:

Schoko-Himbeer-Buttercreme Torte  Buttermilch-Blaubeeren Kuchen  Kirschen Cake mit Streuseln  Einfach, aber gut...der Cake



Noch keine Kommentare bis jetzt

Leave a Reply

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren