(Oster-) Zitronenkuchen mit Mandeln

23.03.2017

 

Hallo meine Lieben...habt ihr auch schon die ersten Blümchen am Wegesrand entdeckt?? So langsam aber sicher liegt Frühlingsduft in der Luft. Hach...wie ich mich darüber freue! Und bis Ostern ist es auch nicht mehr weit. Deshalb habe ich heute für euch ein Rezept für saftigen Zitronenkuchen mit gemahlenen, geschälten Mandeln, der mit einem süss-sauren Zitronensirup getränkt wird.

 

 

 

Natürlich schmeckt dieser Kuchen nicht nur zu Ostern sehr gut ;-)

 

 

 

 

Zutaten:

Kuchenteig:

200g Butter

200g Zucker

4 Eier

2 Zitronen, abgeriebene Schale

2 EL Zitronensaft

200g Mehl

2TL Backpulver

100g gemahlene, geschälte Mandeln

 

Sirup:

80ml Zitronensaft

70g Puderzucker

 

Glasur:

1 kleines Eiweiss

120g Puderzucker

1-2 EL Zitronensaft

 

Eine Springform (26cm Durchmesser) einfetten und bemehlen. Den Backofen auf 175° C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

Für den Teig die Butter mit dem Zucker und der abgeriebenen Zitronenschale schaumig rühren, bis eine helle Creme entsteht.

Die Eier einzeln, nacheinander gut unterrühren. Zitronensaft dazu geben.

In einer separaten Schüssel das Mehl, Backpulver und die gemahlenen Mandeln mischen. Diese Mischung zur Butter-Eier-Masse geben und unterrühren.

Den Teig in die vorbereitete Springform geben, glatt streichen und im vorgeheizten Ofen für ca. 30Min. backen.

In der Zwischenzeit für den Sirup Zitronensaft und Puderzucker in einer kleinen Pfanne erhitzen und ca. 2Min. köcheln lassen. Dabei zwischendurch etwas umrühren. Den Sirup zur Seite stellen bis der Kuchen fertig gebacken ist.

Den noch heissen Kuchen mit einem Zahnstocher mehrfach einstechen und mit dem gesamten Sirup bestreichen bzw. tränken. Es mag im ersten Moment den Anschein haben als wäre es etwas viel Sirup, aber der Kuchen saugt die ganze Flüssigkeit ohne Probleme auf.

Für die Glasur das Eiweiss steif schlagen und mit dem Puderzucker und Zitronensaft zu einer dicken Glasur verrühren. Die Glasur über den ausgekühlten Kuchen giessen. Mit einem kleinen Tortenspachtel lässt sie sich schön gleichmässig verteilen.

 

 

 

Alles Liebe, Marlene♥

 

 

 



Das könnte dich auch interessieren

      

Kommentare sind deaktiviert