Pain d`epi

08.10.2015

Das Pain d`epi, was frei übersetzt so viel wie "Ährenbrot" heisst, verdankt seinen Namen seiner Form. Es sieht aus wie eine Getreideähre. Ein einfaches Brot, dass Optisch doch so einiges her macht. Und wie ich bereits mehrmals erwähnte, kann ich ohne Brot nicht leben! Was gibt es besseres als Ofenfrisches, noch warmes Brot, dass dick mit Butter bestrichen wird??

 

Pain d`epi-151005

 

Natürlich gibt es auch klassischere Rezepte für dieses Brot, welche mit tagelanger Teigführung sind. Aber bei spontaner Brot-back-Lust ist dieses Rezept definitiv besser geeignet.

 

Pain d`epi Pain d`epi

 

 

Zutaten:

 

200g Urdinkelmehl mit Schrot

200g Weissmehl

1 TL Salz

1 Prise Zucker

1/2 Würfel Hefe (20g)

2 EL Olivenöl

ca. 230ml lauwarmes Wasser

 

Alle Zutaten in einer Schüssel mischen und mit dem Knethaken der Teigmaschine einige Minuten gut durchkneten, bis ein elastischer Teig entstanden ist. Der Teig sollte weich, aber nicht klebrig sein, so dass er sich gut formen lässt.

Den Teig zu einem ca. 35-40cm langen Baguette formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Den Teig an einem warmen Ort für ca. 30-45Min. gehen lassen bis er sich vergrössert hat. In der Zwischenzeit den Backofen auf 200° Ober- und Unterhitze oder 180° Umluft vorheizen.

Jetzt das Brot mit Mehl bestäuben und mit einer Schere alle 4cm schräg tief einschneiden. Dazu die Schere Parallel zu dem Brot halten und die Schnitte in einem 45-Grad-Winkel ausführen. Die Teigfalze abwechselnd nach rechts und links legen. Dieser Arbeitsschritt ist nicht leicht mit Worten zu beschreiben und hört sich etwas kompliziert an, aber keine Angst, es ist ganz einfach! Wenn du nicht genau verstanden hast wie es geht, schau einfach mal hier bei diesem Viedo nach.

Das Brot in den Ofen schieben und nach Belieben noch einige Eiswürfel auf den Ofenboden werfen, bevor die Türe geschlossen wird. Dies sorgt für eine schöne Krustenbildung, ist aber nicht unbedingt notwendig. Das Brot für ca. 25Min. backen. Wenn du auf die Unterseite des Brotes klopfst und es hohl klingt, dann ist es fertig gebacken.

 

Alles liebe, Marlene

Hat dir der Post gefallen?
Dann teile, like oder kommentiere! Ich freu mich darüber!

 

 



 Das könnte dich auch interessieren

Joghurt-Brot  Schnelles Quark Brot   Muttertags Früchtebrötchen-150507-2  Zimtschnecken mit CreamCheese Frosting-150520-2



Noch keine Kommentare bis jetzt

Leave a Reply

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren