Toffifee Weihnachts-Sterne

05.12.2016

Weihnachten bzw. Adventszeit ohne Weihnachtsplätzchen ist für mich unvorstellbar, und für euch? Wie jedes Jahr, habe ich auch dieses Mal wieder verschiedenste Sorten Plätzchen gebacken. Neben Klassikern wie Mailänderli oder Spitzbuben muss aber auch jedes Jahr noch etwas besonderes dabei sein.

 

 

toffifee-sterne-161130-2

 

 

Dieses Jahr sind es Toffifee Weihnachts-Sterne geworden. Aussen eine zart-knusprige Sternen-Teighülle und in der Mitte versteckt sich ein karamellig-schokoladiger Toffifee-Kern. Na, wer möchte probieren?

 

 

 

toffifee-sterne-161130-3 toffifee-sterne

 

Zutaten (30Stück):

185g Mehl

30g Puderzucker

1 grosse Prise Salz

1 Päckchen Vanillezucker

150g Butter

150g Frischkäse

1 kleiner Spritzer Zitronensaft

 

Ausserdem:

30 Toffifee

2-3 EL Puderzucker

 

 

 

Mehl, Puderzucker, Salz und Vanillezucker in einer Schüssel verrühren.

Butter in kleine Stücke schneiden. Frischkäse und Butter zur Mehlmischung geben. Mit einem Mixer rühren bis sich Krümel bilden. Den Zitronensaft dazu geben und mit einer Gabel mischen, bis gerade so ein Teig entsteht.

Die Masse auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und rasch zu einem Teig kneten. Dann den Teig zu einer Kugel formen, flach drücken und in Klarsichtfolie einwickeln. Jetzt den Teig für mindestens 2 Stunden (oder auch über Nacht) in den Kühlschrank legen. Je kälter der Teig ist, desto leichter lässt er sich ausrollen.

Backofen auf 180° (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Den gekühlten Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche, oder zwischen Klarsichtfolie ca. 2-3mm dünn auswallen. Sterne ausstechen, deren Durchmesser etwas grösser als die Toffifee`s sind. Die Sterne mit wenig Wasser bepinseln. Auf die Hälfte der Sterne jeweils in die Mitte ein Toffifee setzen. Einen zweiten Stern oben drauf legen und leicht andrücken.

Die Toffifee-Sterne auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und im vorgeheizten Ofen für ca. 12-15Min. hell-goldbraun backen. Nach dem abkühlen mit Puderzucker bestäuben.

 

Alles Liebe, Marlene♥

 

 

 

 



Das könnte dich auch interessieren

Mailänderli  Englischer Teekuchen  Lebkuchen-Cupcakes  Cremiges Erdbeereis-150523-5

Noch keine Kommentare bis jetzt

Leave a Reply

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren