Zimtschnecken mit Pekannüssen & Orangenfrosting

25.02.2016

Hallo meine Lieben...dass ich Kuchen liebe ist wohl kein Geheimnis. Und dies am besten zu jeder Tages- und Nachtzeit ;-) Auf Pommes, Burger, Pizza & Co kann ich ohne Probleme verzichten, aber nicht auf Kuchen. Und schon gar nicht auf meinen absoluten Liebling, für mich die Nr. 1 im Kuchenhimmel: die Zimtschnecke!! Deshalb gibt`s heute wieder mal ein Rezept für Zimtschnecken mit Orangenfrosting.

 

Zimtschnecken mit Pekannüssen & Orangenfrosting

 

Welches ist euer Lieblingskuchen Nr. 1 ??? Schreibt es mir in den Kommentaren, ich bin gespannt :-)

 

Zimtschnecken mit Pekannüssen & Orangenfrosting Zimtschnecken mit Pekannüssen & Orangenfrosting

 

 

Teig:

20g Hefe

150ml Milch, lauwarm

350g Mehl

20g Zucker

3/4 Paket Vanille-Puddingpulver (ca. 60g)

½ TL Salz

50g Butter, in kleinen Würfeln

1 Ei

 

Füllung:

50g Butter

70 g Zucker vermischt mit 2 TL Zimt

100 g Pekannüsse, gehackt

 

Frosting:
50 g Frischkäse, Zimmertemperatur

10 g Butter, sehr weich

100 g Puderzucker

2 Orangen, abgeriebene Schale & 1EL Saft

 

Für den Teig die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen. Mehl, Salz, Zucker und Vanille-Puddingpulver in einer Schüssel vermischen. Die Butter, das Ei und die Milch dazu geben und mit der Teigmaschine oder von Hand zu einem geschmeidigen Teig kneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort für ca. 45-60Min gehen lassen.

Teig nochmals kurz durchkneten und zu einem großen, ca. 0,3 - 0,5 cm dickem Rechteck ausrollen. Mit der weichen Butter bestreichen, mit Zimtzucker und Pekannüssen bestreuen und von der Längsseite her aufrollen. Die Rolle mit einem sehr scharfen Messer in etwa 2 - 3cm dicke Scheiben schneiden, in eine gefettete Backform (ca. 20 mal 30 cm) setzen und dabei zwischen den Scheiben ein bis zwei Zentimeter Abstand lassen. Die Zimtschnecken nochmals für 30Min. zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis sie sich sichtbar vergrössert haben.

Backofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Die Schnecken für ca. 25 Minuten backen.

Für das Frosting alle Zutaten vermischen und über die abgekühlten Zimtschnecken giessen.

 

 

Alles liebe, Marlene

 

 



Das könnte dich auch interessieren

Zimtschnecken mit CreamCheese Frosting-150520-2  Beerenkuchen mit Zimtstreuseln & Creamcheesefrosting  Vanille-Himbeer & Pistazie-Macarons  Pancakes



 

Noch keine Kommentare bis jetzt

Leave a Reply

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren