Buchteln mit Bananen und Karamell

20.01.2016

Schon seit einer halben Ewigkeit wollte ich endlich mal Buchteln backen! Vor einigen Tagen habe ich mich dann ganz spontan dazu entschlossen welche mit Bananen und Karamell zu machen. Die Bananen waren schon braun, so wollte die eh keiner mehr essen (ausser eben im Kuchen, nä). Und von meinem letzten Experiment mit den Toffifee-Karamell Schnecken war noch Dulche de Leche übrig, was auch niemand bei uns Zuhause wircklich gerne leer isst. So entstand die Idee daraus einfach einen leckeren Nachtisch zu zaubern.

 

 

 

 

Das Ergebnis war ein voller Erfolg! Herr Kuchenliebe (der seinerseits kein Fan von Bananenbrot/Kuchen ist) verlangte doch tatsächlich noch Nachschlag. Und der kleine Herr Kuchenliebe Junior meinte "Das ist lecker, Mami". Hach...da schlägt mein kleines Kuchenherz gleich doppelt so schnell ♥

 

 

 

 

 

 

Teig:

400g Mehl (evt. noch etwas mehr)

80ml Buttermilch

25g Hefe

2 gestrichene EL Zucker

1 EL Dulche de Leche

1 Eigelb

1/2 TL Salz

200g Bananen, sehr reif

30g Butter, geschmolzen

 

Füllung:

Dulche de Leche

1 Banane in Scheiben

 

Ausserdem:        

Vanillesauce, gekauft oder selbst gemacht

 

 

Für den Teig die Hefe in der lauwarmen Buttermilch auflösen. Den Zucker dazu geben und wenig Mehl auf die Hefe-Buttermilch streuen. Das ganz für ca. 5-10Min. stehen lassen.

In der Zwischenzeit die Bananen klein hacken. Das Mehl mit den Bananenstücken und den restlichen Zutaten in eine Rührschüssel geben. Die Hefebuttermilch dazu giessen und alles in der Teigmaschine für einige Minuten zu einem weichen, leicht klebrigen Teig verarbeiten. Sollte der Teig noch sehr klebrig sein, noch etwas Mehl dazu geben. Den Teig zugedeckt für ca. 45-60Min. gehen lassen, bis er sein Volumen deutlich vergrössert oder sogar verdoppelt hat.

Eine Auflaufform einfetten und bereit stellen.

Den aufgeganenen Teig nochmals kurz auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche durchkneten. Da der Teig etwas klebrig ist, funktioniert das mit Hilfe eines Teigschabers sehr gut. Aus dem Teig ca. 8 gleich grosse Stücke teilen. Jedes Teigstück rund wirken und flach drücken. Je etwas Dulche de Leche und ein Stück Banane in der Mitte platzieren, von allen Seiten mit Teig umhüllen und die Nähte gut zusammendrücken. Die gefüllten Teigkugeln nun mit der Naht nach unten in die vorbereitete Form geben und erneut eine halbe Stunde lang zugedeckt gehen lassen. Währenddessen den Backofen auf 180° C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

Die Buchteln im vorgeheizten Ofen für ca. 25Min. backen. Am besten schmecken sie noch warm und mit etwas Vanillesauce serviert.

 

 

 

Alles Liebe, Marlene ♥

 

 

 



Das könnte dich auch interessieren

      

Noch keine Kommentare bis jetzt

Leave a Reply

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren